Grren Guides Icon

Unsere Referenzen

Die Green Guides sind Experten aus der Foodbranche und beraten,
mit Hilfe digitaler Lösungen, gastronomische Betriebe für mehr Nachhaltigkeit.

Grren Guides Icon

Unsere Kunden & Partner sind aktiv

sie alle haben eins gemeinsam - SIE HANDELN. Ein kleiner Einblick in unsere Arbeit

FOODPRINT4U

Medirest ist Spezialist für Catering in Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Senioren- und Pflegeheimen. Mit „balance“ hat das Unternehmen ein ganzheitliches Ernährungskonzept entwickelt, das mit seinem wissenschaftlichen Ansatz einzigartig im Healthcare-Markt ist.

Das Speisenangebot wird hierbei in Bezug auf umwelt- und gesundheitsrelevante Aspekte bilanziert und optimiert. Diese Bewertung bietet eine gezielte Verbesserung der Nährwerte und dadurch eine Anpassung an spezifische Krankheitsbilder.

Mit Foodprint4U findet die Bilanzierung und Optimierung der Speisen statt.

FOODWASTE4U

Die Kuffler Gruppe ist ein privatgeführtes Hospitality-Unternehmen mit individuellen Restaurants, dem 5-Sterne Hotel München Palace sowie Kufflers Weinzelt auf dem Münchner Oktoberfest. Das Unternehmen hat ein Nachhaltigkeitsversprechen formuliert, das nach innen und außen gleichermaßen wirkt.

Im Zuge dieses Versprechens, ist Kuffler engagiert, in seinen Häusern die Vermeidung von Lebensmittelmüll zu erzielen. Und zwar auf drei Ebenen: beim Einkauf, bei der Produktion und auf dem Teller.

Green Guides befähigt das Team in den Häusern und setzt gemeinsam mit der Kuffler Gruppe um.

FOODWASTE4U

Die Friend-Ship Gastronomie GmbH ist eine Tochtergesellschaft der sustainable4U GmbH, einer wichtigen Säule der Nachhaltigkeitsstrategie der MEDICE – The Health Family.
Das Unternehmen verantwortet den Bereich Gastronomie am Unternehmenssitz in Iserlohn und kreiert eine abwechslungsreiche Mitarbeiter- und Gästeverpflegung.

Jedes Gericht soll einen Beitrag zu einer gesunden und umweltfreundlichen Wertschöpfung von Lebensmitteln leisten.

FOODPRINT4U

 

Die KOST Warenwirtschaft bietet für alle Organisations- und Verwaltungsabläufe die geeigneten Funktionen – lückenlose Bearbeitung aller relevanten Prozesse und sämtliche Informationen von der Beschaffung über das Qualitätsmanagement und die Produktion bis zur Verwaltung.

Mit KOST können verschiedene Themen im Bereich der Nachhaltigkeit umgesetzt werden.

Die Green Guides helfen im Bereich CO2 Speisenbilanzierung – und Optimierung.

 

FOODWASTE4U

Ulm liegt im Süden der Schwäbischen Alb. Mit dem Ulmer Münster besitzt die Stadt den höchsten Kirchturm der Welt (161,53 m). Ulm hat ca. 127.000 Einwohner.

Nachhaltigkeit wird in der Stadt großgeschrieben. Schon 1993 trat Ulm dem Klimabündnis bei. Viele weitere Aktivitäten folgten. Die Stadt hat große Ziele, vor allem hinsichtlich Klimabilanz. 50 Schulen in Ulm spiegeln die komplette Bildungslandschaft wider.

Green Guides hat an 38 Schulverpflegungsstandorten parallel Abfallmessungen durchgeführt und zeigt auf, welche Einsparungen auch hinsichtlich Klimaressourcen dadurch stattfinden.

FOODWASTE4U

Das Hochschul-Sozialwerk Wuppertal (HSW) arbeitet als verlässlicher
Campus-Dienstleister und Teil der
NRW-Studierendenwerke kundenorientiert, leistungsstark und umweltbewusst.

Im Bereich der Gastronomie hat das HSW mit Green Guides ein Foodwaste Konzept erarbeitet, um aktiv Lebensmittelabfall zu reduzieren.


FOODWASTE4U

 

Die WH-Care Lebens- und Gesundheitszentren sind keine typischen Pflegeheime. Der Fokus der Häuser ist nicht auf Krankheit und Sterben reduziert, sondern auf das Leben sowie Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet.

Auch Nachhaltigkeit steht mit Priorität auf der Agenda. Und so wurde WH Care bundesweit als erste Senioreneinrichtung im Bereich Vermeidung von Lebensmittelabfall ausgezeichnet.

Voraussetzung dafür war eine systematische Abfallmessung, die Green Guides angeleitet hat.

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin

FOODWASTE4U

Die Charité –
Universitätsmedizin Berlin zählt zu den größten Universitätskliniken Europas.
Hier forschen, heilen und lehren Ärzt:innen und Wissenschaftler:innen auf internationalem Spitzenniveau.

Am Charité Campus Benjamin Franklin, Campus Mitte und Campus Virchow-Klinikum führen die Green-Guides Abfallmessungen durch.

Aufgrund der Klinikgröße ein sehr komplexes Projekt.

Die Charité reduziert Lebensmittelabfälle.

FOODWASTE4U

Das Familienunternehmen Kärcher gilt heute als der weltweit führende Anbieter von effizienten, ressourcenschonenden Reinigungssystemen.

Die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks in deren Geschäftstätigkeiten und eine effiziente Verwendung von Ressourcen gehören unter anderem zu den Nachhaltigkeitszielen des Unternehmens.

Die GreenGuides reduzieren in den vier deutschen Betriebsrestaurants die Klimabilanz.

FOODPRINT4U

Medirest ist Spezialist für Catering in Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Senioren- und Pflegeheimen. Mit „balance“ hat das Unternehmen ein ganzheitliches Ernährungskonzept entwickelt, das mit seinem wissenschaftlichen Ansatz einzigartig im Healthcare-Markt ist.

Das Speisenangebot wird hierbei in Bezug auf umwelt- und gesundheitsrelevante Aspekte bilanziert und optimiert. Diese Bewertung bietet eine gezielte Verbesserung der Nährwerte und dadurch eine Anpassung an spezifische Krankheitsbilder.

Mit Foodprint4U findet die Bilanzierung und Optimierung der Speisen statt.

FOODPRINT4U

Die KOST Warenwirtschaft bietet für alle Organisations- und Verwaltungsabläufe die geeigneten Funktionen – lückenlose Bearbeitung aller relevanten Prozesse und sämtliche Informationen von der Beschaffung über das Qualitätsmanagement und die Produktion bis zur Verwaltung.

Mit KOST können verschiedene Themen im Bereich der Nachhaltigkeit umgesetzt werden.

Die Green Guides helfen im Bereich CO2 Speisenbilanzierung – und Optimierung.

FOODWASTE4U

Die WH-Care Lebens- und Gesundheitszentren sind keine typischen Pflegeheime. Der Fokus der Häuser ist nicht auf Krankheit und Sterben reduziert, sondern auf das Leben sowie Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet.

Auch Nachhaltigkeit steht mit Priorität auf der Agenda. Und so wurde WH Care bundesweit als erste Senioreneinrichtung im Bereich Vermeidung von Lebensmittelabfall ausgezeichnet.

Voraussetzung dafür war eine systematische Abfallmessung, die Green Guides angeleitet hat.

FOODWASTE4U

Die Kuffler Gruppe ist ein privatgeführtes Hospitality-Unternehmen mit individuellen Restaurants, dem 5-Sterne Hotel München Palace sowie Kufflers Weinzelt auf dem Münchner Oktoberfest. Das Unternehmen hat ein Nachhaltigkeitsversprechen formuliert, das nach innen und außen gleichermaßen wirkt.

Im Zuge dieses Versprechens, ist Kuffler engagiert, in seinen Häusern die Vermeidung von Lebensmittelmüll zu erzielen. Und zwar auf drei Ebenen: beim Einkauf, bei der Produktion und auf dem Teller.

Green Guides befähigt das Team in den Häusern und setzt gemeinsam mit der Kuffler Gruppe um.

FOODWASTE4U

Ulm liegt am südlichen Abhang der Schwäbischen Alb. Mit dem Ulmer Münster besitzt die Stadt den höchsten Kirchturm der Welt (161,53 m). Ulm hat ca. 127.000 Einwohner.

Nachhaltigkeit wird in der Stadt großgeschrieben. Schon 1993 trat Ulm dem Klimabündnis bei. Viele weitere Aktivitäten folgten. Die Stadt hat große Ziele, vor allem hinsichtlich Klimabilanz. 50 Schulen in Ulm spiegeln die komplette Bildungslandschaft wider.

Green Guides hat an 38 Schulen parallel Abfallmessungen durchgeführt und zeigt auf, welche Einsparungen auch hinsichtlich Klimaressourcen dadurch stattfinden.

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin

FOODWASTE4U

Die Charité –
Universitätsmedizin Berlin zählt zu den größten Universitätskliniken Europas.
Hier forschen, heilen und lehren Ärzt:innen und Wissenschaftler:innen auf internationalem Spitzenniveau.

Am Charité Campus Benjamin Franklin, Campus Mitte und Campus Virchow-Klinikum führen die Green-Guides Abfallmessungen durch.

Aufgrund der Klinikgröße ein sehr komplexes Projekt.

Die Charité reduziert Lebensmittelabfälle.

FOODWASTE4U

Die Friend-Ship Gastronomie GmbH ist eine Tochtergesellschaft der sustainable4U GmbH, einer wichtigen Säule der Nachhaltigkeitsstrategie der MEDICE – The Health Family.
Das Unternehmen verantwortet den Bereich Gastronomie am Unternehmenssitz in Iserlohn und kreiert eine abwechslungsreiche Mitarbeiter- und Gästeverpflegung.

Jedes Gericht soll einen Beitrag zu einer gesunden und umweltfreundlichen Wertschöpfung von Lebensmitteln leisten.

FOODWASTE4U

Das Hochschul-Sozialwerk Wuppertal (HSW) arbeitet als verlässlicher Campus-Dienstleister und Teil der NRW-Studierendenwerke kundenorientiert, leistungsstark, gemeinnützig und umweltbewusst.

Im Bereich der Gastronomie hat das HSW mit Green Guides ein Foodwaste Konzept erarbeitet, um aktiv Lebensmittelabfall zu reduzieren.

FOODWASTE4U

Das Familienunternehmen Kärcher gilt heute als der weltweit führende Anbieter von effizienten, ressourcenschonenden Reinigungssystemen.

Die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks in deren Geschäftstätigkeiten und eine effiziente Verwendung von Ressourcen gehören unter anderem zu den Nachhaltigkeitszielen des Unternehmens.

Die GreenGuides reduzieren in den vier deutschen Betriebsrestaurants die Klimabilanz.

FOODPRINT4U

Medirest ist Spezialist für Catering in Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Senioren- und Pflegeheimen. Mit „balance“ hat das Unternehmen ein ganzheitliches Ernährungskonzept entwickelt, das mit seinem wissenschaftlichen Ansatz einzigartig im Healthcare-Markt ist.

Das Speisenangebot wird hierbei in Bezug auf umwelt- und gesundheitsrelevante Aspekte bilanziert und optimiert. Diese Bewertung bietet eine gezielte Verbesserung der Nährwerte und dadurch eine Anpassung an spezifische Krankheitsbilder.

Mit Foodprint4U findet die Bilanzierung und Optimierung der Speisen statt.

FOODWASTE4U

Die WH-Care Lebens- und Gesundheitszentren sind keine typischen Pflegeheime. Der Fokus der Häuser ist nicht auf Krankheit und Sterben reduziert, sondern auf das Leben sowie Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet.

Auch Nachhaltigkeit steht mit Priorität auf der Agenda. Und so wurde WH Care bundesweit als erste Senioreneinrichtung im Bereich Vermeidung von Lebensmittelabfall ausgezeichnet.

Voraussetzung dafür war eine systematische Abfallmessung, die Green Guides angeleitet hat.

FOODWASTE4U

Ulm liegt am südlichen Abhang der Schwäbischen Alb. Mit dem Ulmer Münster besitzt die Stadt den höchsten Kirchturm der Welt (161,53 m). Ulm hat ca. 127.000 Einwohner.

Nachhaltigkeit wird in der Stadt großgeschrieben. Schon 1993 trat Ulm dem Klimabündnis bei. Viele weitere Aktivitäten folgten. Die Stadt hat große Ziele, vor allem hinsichtlich Klimabilanz. 50 Schulen in Ulm spiegeln die komplette Bildungslandschaft wider.

Green Guides hat an 38 Schulen parallel Abfallmessungen durchgeführt und zeigt auf, welche Einsparungen auch hinsichtlich Klimaressourcen dadurch stattfinden.

FOODWASTE4U

Die Friend-Ship Gastronomie GmbH ist eine Tochtergesellschaft der sustainable4U GmbH, einer wichtigen Säule der Nachhaltigkeitsstrategie der MEDICE – The Health Family.
Das Unternehmen verantwortet den Bereich Gastronomie am Unternehmenssitz in Iserlohn und kreiert eine abwechslungsreiche Mitarbeiter- und Gästeverpflegung.

Jedes Gericht soll einen Beitrag zu einer gesunden und umweltfreundlichen Wertschöpfung von Lebensmitteln leisten.

FOODPRINT4U

Die KOST Warenwirtschaft bietet für alle Organisations- und Verwaltungsabläufe die geeigneten Funktionen – lückenlose Bearbeitung aller relevanten Prozesse und sämtliche Informationen von der Beschaffung über das Qualitätsmanagement und die Produktion bis zur Verwaltung.

Mit KOST können verschiedene Themen im Bereich der Nachhaltigkeit umgesetzt werden.

Die Green Guides helfen im Bereich CO2 Speisenbilanzierung – und Optimierung.

FOODWASTE4U

Die Kuffler Gruppe ist ein privatgeführtes Hospitality-Unternehmen mit individuellen Restaurants, dem 5-Sterne Hotel München Palace sowie Kufflers Weinzelt auf dem Münchner Oktoberfest. Das Unternehmen hat ein Nachhaltigkeitsversprechen formuliert, das nach innen und außen gleichermaßen wirkt.

Im Zuge dieses Versprechens, ist Kuffler engagiert, in seinen Häusern die Vermeidung von Lebensmittelmüll zu erzielen. Und zwar auf drei Ebenen: beim Einkauf, bei der Produktion und auf dem Teller.

Green Guides befähigt das Team in den Häusern und setzt gemeinsam mit der Kuffler Gruppe um.

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin

FOODWASTE4U

Die Charité –
Universitätsmedizin Berlin zählt zu den größten Universitätskliniken Europas.
Hier forschen, heilen und lehren Ärzt:innen und Wissenschaftler:innen auf internationalem Spitzenniveau.

Am Charité Campus Benjamin Franklin, Campus Mitte und Campus Virchow-Klinikum führen die Green-Guides Abfallmessungen durch.

Aufgrund der Klinikgröße ein sehr komplexes Projekt.

Die Charité reduziert Lebensmittelabfälle.

FOODWASTE4U

Das Hochschul-Sozialwerk Wuppertal (HSW) arbeitet als verlässlicher Campus-Dienstleister und Teil der NRW-Studierendenwerke kundenorientiert, leistungsstark, gemeinnützig und umweltbewusst.

Im Bereich der Gastronomie hat das HSW mit Green Guides ein Foodwaste Konzept erarbeitet, um aktiv Lebensmittelabfall zu reduzieren.

FOODWASTE4U

Das Familienunternehmen Kärcher gilt heute als der weltweit führende Anbieter von effizienten, ressourcenschonenden Reinigungssystemen.

Die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks in deren Geschäftstätigkeiten und eine effiziente Verwendung von Ressourcen gehören unter anderem zu den Nachhaltigkeitszielen des Unternehmens.

Die GreenGuides reduzieren in den vier deutschen Betriebsrestaurants die Klimabilanz.

Stimmen und Meinungen

Nach oben scrollen
Das Formular

Wir entscheiden immer für den Prozess.
In manchen Einrichtungen fällt es leichter, wenn wir die Abfallwerte über ein einfaches Formular erfassen und dann erst digitalisieren.

Entscheidend ist, dass wir den Prozess begleiten und valide Daten erhalten.

Nur dann ist es möglich eine systematische Reduzierung zu erreichen.

Sie möchten Ihr Einspar­potential herausfinden?

Nutzen Sie unseren FOOD Waste Rechner